Hellosign im Überblick

52

Hellosign ist ein Unternehmen, das 2012 aus der Idee, ein papierloses Büro zu schaffen, entstanden ist.

Es bietet ein Cloud-basiertes elektronisches Signatur-Tool, das eSignaturen für Unternehmen für flexible Workflows, Team-Management, Google Plug-Ins und mehr anbietet.

Nutzen

Mit der CRM-Software kann der Nutzer ein Angebot erstellen, dem Kunden auf den Bildschirm zeigen und sich dieses, bei Zustimmung auch gleich signieren lassen. Der Verkaufsprozess verläuft somit schneller. Ein Konfigurator (CPQ) zur Angebotserstellung ist nicht immer erforderlich, denn in ganz pragmatischen Fällen läuft der Prozess wie folgt: Der Verkäufer schreibt auf den digitalen Auftragszettel das Produkt, die Menge und den Preis, den der Käufer signiert und fertig. Anschließend sendet der Verkäufer das Ganze in den Innendienst und der Kunde erhält eine Auftragsbestätigung. Hellosign lässt sich in diverse Cloud-Speicherdienste integrieren, so dass Nutzer ihre signierten Dokumente in ihren Cloud-Speicherkonten ablegen und darauf zugreifen können. Darüber hinaus ist eine kostenlose App für iPhone und Android-Geräte verfügbar.

Kosten

Als Anhaltspunkt sind hier zum Überblick die Preiskategorien dargestellt.

Free

0 $/Monat

sehr stark eingeschränkte Funktionen, z. B. 3 Dokumente pro Monat
Pro

13 $/Monat

eingeschränkte Funktionen, 30 Tage zum Testen
Business

40 $/Monat

unlimitierte Funktionen, 30 Tage zum Testen
Enterprice

? $/Monat

individuell angepasste Funktionen

Fazit

Der Nutzer kann mit Hellosign Dokumente über den Computer, Tablet oder das Handy papierlos signieren, ausfüllen, senden, abrufen und speichern. Des Weiteren können Dokumente hochgeladen und vorbereitet werden, so dass sie von einer oder mehreren anderen Parteien signiert bzw. ausgefüllt werden können.

Das Tool ist eng in Google integriert, so auch mit einer Google-App für Onboarding-Teams. Nutzer können sogar ihre Google-Mail-Anmeldedaten für die Anmeldung bei Hellosign verwenden. Laut der Homepage von Hellosign sind signierte Dokumente unter dem vom US-Kongress im Jahr 2000 und der europäischen Richtlinie (EC/1999/93) erlassenen Gesetz über elektronischen Unterschriften im Global National Commerce Act rechtsverbindlich.

DSGVO-konform: Hellosign hat uns versichert, dass das Tool auch mit der neuen DSGVO konform ist.

Bildquelle: Hellosign.com