Innovation und Invention

Unternehmen für Test von neuartigem Innovations-Audit-Tool gesucht

Die IHK-Stuttgart sucht Unternehmen für den Test eines neuartigen Innovations-Audit-Tools.

Wer hat Interesse? Hier ist der Link zur IHK-Landeseite.

Eine Innovation liegt immer im Auge des Betrachters bzw. der Zielgruppe. Denn wem nützt die Innovation? Wer verdient damit Geld? Ist es der Erfinder oder einer, der aus der Idee am schnellsten ein Geschäftsmodell entwickelt?

„Das EU-Projekt DepoSIt entwickelt und testet ein neues Innovationsförderinstrument für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Ziel, das Innovationspotenzial von KMU umfassender zu identifizieren und zu steigern. Im Rahmen des Projekts können europaweit mehr als 90 innovative Unternehmen an der Pilotstudie teilnehmen und ein neuartiges Innovations-Audit-Tool ein Jahr lang testen.

Teilnahmeberechtigt sind innovative KMU aus Baden-Württemberg, die in den Bereichen Smart Health, Smart Mobility oder Smart Living tätig sind.

Die Unternehmen sollen in den letzten drei Jahren mindestens ein internes oder externes Entwicklungsprojekt durchgeführt haben und da das Tool bisher nur in englischer Sprache verfügbar ist, sollten die Tester diese beherrschen. Die Testphase startet im Oktober.“ Quelle ist die Seite der IHK-Stuttgart.

Die genauen Teilnahmebedingungen und die Anmeldung sind auf der Seite des Steinbeis Europazentrums zu finden.

Zum Thema Innovation empfehlen wir auch unseren Artikel über „Digitalisierung und Digitization„. alle Welt redet über Digitalisierung. Die Amerikaner verwenden das Wort im Kontext anders als wir Europäer. Hier die Wikipedia-Erklärung bzw. Erläuterung von Digitization.

Diese manchmal falsche oder unklare Wortverwendung kennen wir auch aus der Übersetzung von „Public Viewing“ oder dem Wort Handy. Das Wort Handy existiert im Anglo-Amerikanischen Wortschatz nicht. Public Viewing ist im Ursprung die Leichenschau. Noch mehr solche etwas kruden Verwendungen finden Sie hier.

Spannend in diesem Kontext ist der Unterschied zwischen „Invention“ und „Innovation“, den Schumpeter schon sehr früh gemacht hat.

„Eine Invention (Erfindung) ist noch keine Innovation. Inventionen umfassen neue Ideen bis einschließlich Prototypenbau beziehungsweise konkreter Konzeptentwicklung in der vormarktlichen Phase. Von Innovation im ökonomischen Sinne kann erst gesprochen werden, wenn ihre Nützlichkeit erkannt und ein Produkt, Produktionsprozess oder ein Geschäftsmodell entsprechend neu eingeführt oder verändert wird.“ Quelle Wikipedia vom 07.09.2020

Newsletter