CRM Markt / Trendreport im kundenzentrierten Marketing 2018 / Bonusprogramme / MarTech-Markt / Datentrends / Unternehmen / Thema

Die Großen werden größer, die Kleinen strampeln. Was oder wer bewegt den CRM- bzw. MarTech-Markt?

Große werden größer SAP Microsoft Salesforce kooperieren und kaufen zu

Der Drang zum Wachstum scheint nie aufzuhören. Große werden größer SAP Microsoft Salesforce kooperieren und kaufen

In den vergangenen Wochen wurden viele Kooperationen oder Aufkäufe bekannt gegeben:

  • Apple und Salesforce. Den Kommentar finden Sie hier.
  • Bertelsmann und Saham. Lesen Sie hier!
  • Marketo wird von Adobe gekauft. Was das gekostet hat, lesen Sie hier.

Update vom 22.02.2021:

Ja, der CRM- bzw. MarTech-Markt, wahrscheinlich der derzeit am meisten wachsende und damit attraktive Software-Markt, ist in Bewegung.

Kooperationen werden natürlich vor allem von halbwegs gleichwertigen Partner durchgeführt. Ansonsten kauft der Große den Kleinen einfach vom Markt. Erst letztes Jahr hat Salesforce die Firma Slack gekauft. Die Kaufsumme beträgt 27 Mrd. Dollar. Ein Wahnsinn. Aber nur so, glaubt Salesforce, kann es mit Microsoft mithalten, welches mit Teams rechtzeitig ein Tool entwickelt hat, welches derzeit in aller Munde ist. Und fast alle Software-Anbieter sind gerade dabei Teams und auch andere Microsoft-Produkte tiefer und tiefer in die CRM- und Prozess-Landschaft zu integrieren.

Fazit:

Ob ein Unternehmen immer noch größer werden muss, um erfolgreicher zu sein, wage ich – nach wie vor – zu bezweifeln. Da die internationale Politik sich dazu erst Gedanken macht, wenn die Großkonzerne entstanden sind und meist nicht mehr zu vermeiden sind, ist die Entwicklung wie sie ist.

Somit entscheidet der User auch im CRM-Markt, an wen er seine Budgets vergibt. Der Markt hat noch genügend Vielfalt. Noch.

Newsletter