Microsoft Dynamcis Verbindung HubSpot

Die Integration von Microsoft Dynamics CRM und HubSpot – ein Beispiel

Microsoft Dynamics CRM und HubSpot– zwei Big Player vereint genutzt

Microsoft Dynamics ist schon ein sehr umfangreiches CRM-System. In der von uns erstellten Deutschen CRM-Landscape haben wir die Software mit Schwerpunkt „für große Unternehmen“ eingeordnet, aber auch HubSpot ist in dieser Rubrik zu finden.

Worin unterscheidet sich HubSpot von Microsoft Dynamics CRM?

Es ist der Bereich Inbound Marketing und Marketing-Automation, in dem Hubspot die Schwächen von Microsoft ergänzt. Daher ist HubSpot nicht nur in der CRM-Landscape, sondern zusätzlich auch auf unserer Deutschen Marketing-Automation Landscape zu finden.

In dem Artikel: „Wie Sie Marketing und Vertrieb verbinden – Integration von Microsoft Dynamics CRM und Hubspot“ von Infinitas, werden die Vorteile einer Verbindung der beiden Systeme gut dargestellt. Infinitas ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen im Bereich Customer Relationship Management und Microsoft Partner. Ebenso beschreiben die Autoren von Infinitas die Vorteile der Nutzung von beiden Tools: Von Microsoft Dynamics im Vertrieb und von HubSpot im Marketing.

Vorteile von Microsoft Dynamics CRM 365 im Vertrieb:

  • Umfassende CRM-Funktionalitäten
  • Ähnliche Benutzeroberfläche wie Microsoft Office
  • Flexible Abbildung und Steuerung der Geschäftsprozesse
  • Einfach anzupassen
  • Auch als Cloud-Variante möglich
  • Gute Anbindungsmöglichkeit an weitere Systeme

Vorteile von HubSpot im Marketing:

  • Mehrere Marketing-Instrumente in einem System wie Blogging, SEO, Social Media, Landing-Pages, Email oder Keyword-Recherche
  • Eigenes integriertes Content-Management-System (CMS)
  • Optimale Sicht auf alle Interaktionen mit potenziellen Leads
  • Umfangreiche Schnittstellen zu anderen Systemen.

Was uns wichtig ist: Zusammenarbeit und Nutzen über die Abteilungesgrenzen hinweg

Wir sind zu einem Thema mit Infinitas einer Meinung: Marketing und Vertrieb sind dann am erfolgreichsten, wenn beide Bereiche eng zusammenarbeiten. Daher macht es durchaus Sinn, diese miteinander zu verbinden. Somit wird auch das Denken in Silos aufgebrochen und der Kunde bekommt Kommunikation aus einem Guss.

Die genannten Vorteile einer Integration von Microsoft Dynamics und HubSpot:

  • Automatische Synchronisation der Kontaktdaten in beiden Systemen
  • Definition von Regeln möglich, wann synchronisiert wird, zum Beispiel sobald ein Kontakt vom Marketing als Sales Qualified Lead markiert wurde
  • Marketing erhält durch die Ansicht auf die Verkaufschancen einen Überblick über den potenziellen Umsatz
  • Vertrieb erhält Einblicke auf die Aktivitäten von Kunden und deren Bewertung (Lead score)

Zapier und Scribe Online werden als Schnittstellen und Integrationslösungen genannt. Beides sind Anbieter von guten Datenintegrationslösungen.

Fazit:

  • Das Beste aus beiden Welten zu verbinden führt in diesem Fall zu einer sehr guten Lösung
  • Dadurch, dass in Unternehmen immer mehrere Tools im Einsatz sind und der Anteil an Cloud-Software steigt, ist es wichtig, diese sinnvoll miteinander zu verbinden
  • Die Daten liegen dann nicht in Silos
  • Diese 360 Grad-Sicht hilft allen Beteiligten in Marketing und Vertrieb besser zusammenzuarbeiten

Weitere Fragen, die sich der Anwender stellen sollte:

Vor einer Integration von verschiedenen Systemen sind einige Fragen zu beantworten. Z. B. sind überhaupt zwei Systeme nötig, um die gewünschten Funktionalitäten abzudecken? Wäre auch die Reduktion auf eine Software möglich? Was soll durch eine Integration von zwei Systemen verändert, verbessert und optimiert werden? Welchen Mehrwert haben beide Systeme? Sind genügend Kompetenzen zur Betreuung im Unternehmen vorhanden?

____

Sind Sie auf der Suche nach CRM- bzw. einer Marketing-Automation Software? Mit unseren Landscapes erhalten Sie einen ersten Überblick möglicher Anbieter:

Share
Newsletter