Dietmar Hopp

Herzlichen Glückwunsch Dietmar Hopp

Heute darf Dietmar Hopp seinen 80. Geburtstag feiern. Ich hoffe, er kann ihn trotz Corona Krise zumindest in kleinem Kreis feiern.

Auf jeden Fall zolle ich ihm – nicht nur an diesem Tag – meinen Respekt. Man muss nicht mit allen seinen Entscheidungen einverstanden sein. Aber eine Person wie er gehört respektvoll behandelt. Und meine Wertschätzung hat er allemal.

Vor 15 Jahren ist er offiziell aus dem Vorstand der SAP verabschiedet worden. Aber Ruhestand geht anders.

Ich kann nicht alles aufzählen, was er in dieser Zeit gemacht, unterstützt, finanziert und angeschoben hat. Das ist für mich ein Vorbild. Seine Stiftung ist eine seiner vielen Seiten, Facetten bzw. Engagements.

Die offizielle Pressemeldung der SAP spricht von einem Dietmar-Hopp-Spirit. Und jeder der ihm in die Augen schaut (und wenn es nur auf einem Foto ist), spürt diesen Spirit sofort. Er blitzt förmlich aus seinen Augen.

That’s much too kind,” will probably be Hopp’s modest reply, pointing once again to a “team success.” But it’s no coincidence that those who worked with him still accord pride of place in their memories to the man affectionately known as Vadder Hopp (Papa Hopp). And no one would dispute that in the early days it was Dietmar Hopp who led the way in establishing the behaviors and attitudes — the culture — that still characterize SAP today, despite all the changes that have taken place since. (Auszug aus der o. g. Mitteilung)

Alles Gute und Herzlichen Glückwunsch. 🎉🎊🍾🎈

Bildquelle: SAP

Weitere Infos zu SAP finden Sie hier.

Newsletter