Microsoft Zukäufe/ Microsoft's shopping list

Stehen diese 11 Unternehmen auf der Einkaufsliste von Microsoft?

Spekulieren Sie mit uns – durch welche Zukäufe könnte sich Microsoft in der Zukunft noch besser positionieren?

Plant Microsoft Zukäufe. Wir haben uns die 11 Vorschläge von Business Insider zum Thema „Mögliche Microsoft-Zukäufe“ angeschaut und hier zusammengestellt. Unter anderem sollen sie das Ziel unterstützen, das milliardenschwere Cloud-Geschäft des Unternehmens anzukurbeln.

Diese Liste stellen wir hier vor und geben unsere Einschätzung dazu ab.

Salesforce

Darüber hatten wir schon berichtet – laut Piper Sandler Analyst Brent Bracelin eine gute Möglichkeit für Microsoft, den Martktanteil bei Front-Office-Anwendungen deutlich zu erhöhen. Aktueller Wert von Salesforce: etwa 168 Mrd. Dollar.

Autodesk

Mit Autodesk könnte Microsoft deren Architektur-, Konstruktions- und Fertigungssoftware nutzen, um die Office 365-Produktivitätssuite auf technischere Märkte auszuweiten. Aktueller Wert von Autodesk: etwa 44 Mrd. Dollar.

Workday

„Der Kauf von Workday würde Microsoft den Einstieg in den, wie wir glauben, dauerhaftesten Wachstumsmarkt der Cloud außerhalb der öffentlichen Cloud ermöglichen“, so die Analysten von RBC. Aktueller Wert von Workday: etwa 42 Mrd. Dollar.

Twilio

„Microsoft würde die führende Entwicklerplattform für die Stromversorgung und Einbettung von Sprach-, Nachrichten- und E-Mail-Kommunikation in führende Verbraucher- und Geschäftsanwendungen erwerben.“ Aktueller Wert von Twilio: etwa 17 Mrd. Dollar.

RingCentral

„RingCentral verfügt über die führende cloud-basierte Kommunikationsplattform und arbeitet mit Unternehmen wie AT&T und Avaya zusammen“, so Piper Sandler. Aktueller Wert von RingCentral: etwa 19 Mrd. Dollar.

Crowdstrike

Für das Thema Sicherheit gibt Microsoft nach Angaben von RBC jährlich 1 Mrd. Dollar aus. Durch den Zukauf von Crowdstrike könnte Microsoft Produkte des Unternehmens mit seinen eigenen kombinieren, um Kunden aller Größenordnungen, von kleinen bis hin zu großen Unternehmen, Sicherheit zu bieten. Aktueller Wert von Crowdstrike: etwa 13 Mrd. Dollar.

Coupa

Laut Piper Sandler ist Coupa die führende Cloud-Anwendung für das Management von Geschäftsausgaben, und Microsoft könnte das Unternehmen kaufen, um seine Geschäftsanwendungs-Suite Dynamics 365 zu erweitern. Aktueller Wert von Coupa: etwa 10 Mrd. Dollar.

Zendesk

Zendesk ist laut Piper Sandler, die Microsoft für seine Geschäftsanwendungs-Suite Dynamics 365 erwerben konnte, führend im Bereich der Cloud-Customer-Experience-Anwendungen. Aktueller Wert von Zendesk: etwa 10 Mrd. Dollar.

UiPath

Die robotergestützte Prozessautomatisierung von Startup UIPath – die bei der Automatisierung routinemäßiger, alltäglicher Arbeitsplatzaufgaben hilft – könnte die Tools der Microsoft Power Platform für die Erstellung einfacher Anwendungen ankurbeln und mehr als 400.000 Kunden bringen, so Piper Sandler. Aktueller Wert von UiPath: etwa 7 Mrd. Dollar.

Unity Technologies

Laut Piper Sandler hat die Echtzeit-Software-Entwicklungsplattform des privaten Spielunternehmens neue Einsatzmöglichkeiten in der Industrie- und Autoindustrie und ergänzt die Microsoft HoloLens Augmented Reality und die künstliche Intelligenz.Aktueller Wert von Unity Technologies: etwa 6 Mrd. Dollar.

Flexport

Flexport erstellt laut Piper Sandler eine spezialisierte Cloud-basierte Anwendung für die globale Logistik und Lieferkette, die von 10.000 Kunden genutzt wird. Die Übernahme würde Microsoft eine „bahnbrechende Gelegenheit bieten, logistische Workflows über Cloud und KI zu automatisieren“, so die Analysten des Unternehmens.Aktueller Wert von Flexport: etwa 3 Mrd. Dollar.

Fazit:

Eines ist sicher, alle 11 Firmen wird Microsoft nicht kaufen. Dazu wäre a) das Investitionsvolumen zu hoch. Aber auch der Aufwand diese Firmen zu integrieren ist immens.

Wir glauben auch nicht, dass Microsoft Salesforce kauft. Für Google wäre das sicher der sinnvollere Deal. Aber was ist bei diesen Dimensionen schon sinnvoll. Manchmal geht es nur um die Vision und Phantasie und Hauptsache, der andere Konkurrent hat diese Firma nicht gekauft.

Von den anderen Kandidaten wären sicher Twilio, Autodesk, Crwodstrike oder RIngCentral evtl. sinnvolle Zukäufe. Aber an denen werden sicher auch andere Big Player baggern und versuchen, diese an Land zu ziehen.

Bild: Microsoft

 

Share
Newsletter