Partner CO-CEO / Benioff

Salesforce baut Präsenz in Irland und Großbritannien aus

Salesforce bleibt weiter auf Wachstumskurs – in Irland soll sich die Anzahl der Mitarbeiter von momentan 1. 400 auf 2.900 in den nächsten fünf Jahren erhöhen. So die Nachricht von reuters vom 18. Januar 2019.

Europa ist die am schnellsten wachsende Region für Salesforce und Irland hat großen Anteil an unserem Erfolg“, sagte Salesforce-Manager Miguel Milano.

Aber auch in Großbritannien will Salesforce investieren – 900 Arbeitsplätze in den nächsten fünf Jahren, so eine weitere Meldung.

Milano gibt sich unbeeindruckt von einem möglichen harten Brexit: „No matter what happens, we will continue investing in the UK. It’s a great opportunity and a great market for us, with amazing companies we can serve. We’re not seeing anything negative. Brexit doesn’t keep me up at night!“

Das nennen wir mal eine klare Ansage!

 

Share