SAP Partner

SAP-Partner sollen vom „Implementierungspartner” zum Innovationspartner werden

Karl Fahrbach wurde im März dieses Jahres zum ersten Chief Partner Officer von SAP ernannt. Damit reagiert SAP auf die Entwicklung verstärkter Nachfrage von Cloud-Lösungen.

In einem bemerkenswerten Interview erläutert Karl Fahrbach, wie SAP ihre Partner unterstützen will.

„Ja – es geht darum, unsere Organisation so zu modernisieren, dass sie unseren Partnern hilft – über den Verkauf, die Implementierung und den Betrieb von SAP-Applikationen hinaus – zu wirklichen Innovations-Partnern für ihre Kunden zu werden und wir gemeinsam an einer Realität des intelligenten Unternehmens arbeiten.”

Weiter wird Fahrbach auf die Partner angesprochen, die aus dem Geschäft mit On-Premise-Lösungen kommen:

„Für viele SAP-Partner, die seit vielen Jahren mit uns zusammenarbeiten, ist der Schritt in Richtung Cloud mit einem umfassenden Veränderungsprozess verbunden – das sehen wir auch. Deshalb unterstützen wir sie bei der Transformation und sorgen dafür, dass wir ihnen für alle Zukunftsthemen Programme zur Verfügung stellen, damit sie diesen Weg mit uns gehen können. Zum Beispiel durch gezieltes Change Management in Form von Coaching. Außerdem ist der Übergang nicht abrupt. Wir sehen die Zukunft in der Cloud, aber das klassische On-Premise-Geschäft wird noch für einige Zeit einen bedeutenden Geschäftsanteil für unsere Partner ausmachen.“

Die Nachfrage nach Cloud-Lösungen wächst zweistellig – SAP ist sicher gut daran beraten, seine Partner in dem Veränderungsprozess vom On-Premise-Implementierer zum Cloud-Ökosystem-Anbieter – im Sinne der Kunden – eng zu begleiten.

Bild: SAP

———

Möchten Sie künftig kostenlos 2 x monatlich von Informationen, Analysen und Kommentaren zu Software-Produkten sowie Ereignissen rund um das Thema CRM profitieren? Dann gleich hier anmelden!

 

 

 

 

Share