Infusionsoft CRM

CRM-Software: Infusionsoft CRM im Überblick

135

Die Komplettlösung von Infusionsoft CRM ist als Software perfekt für kleine E-Commerce-Unternehmen angepasst. Mit dem Tool lassen sich sehr einfach ein Online-Shop und eine Landingpage erstellen oder sämtliche Aktivitäten tracken. Auch mit dem Kontaktmanagement kann Infusionsoft CRM punkten. Ein Modul zur Rechnungserstellung oder Buchhaltung sind aber nicht im Tool zu finden. Hierfür werden jedoch Schnittstellen zu anderen Tools angeboten.

Infusionsoft bietet zudem viele Möglichkeiten zur Automatisierung. Hierbei werden alle Kunden-Informationen vom Shop oder der Landingpage automatisch in die CRM-Datenbank übertragen. Zusätzlich ist es möglich, den Workflow so festzulegen, dass E-Mails zur Bestätigung eines Kaufs direkt nach dem Kauf automatisch aus dem System versendet werden. Der Workflow lässt sich dabei sehr individuell bearbeiten. Dies bietet auch einen großen Vorteil beim Erstellen und Planen von Kampagnen.

Zum Versenden von E-Mails ist eine Integration in Outlook und Gmail möglich. Möchten Anwender E-Mails aus dem System heraus verschicken, können sie einfach ihre IMAP- und SMTP-Einstellungen hinterlegen. Das Tool verfügt zudem über eine mobile App, welche es ermöglicht, offline auf die Daten zuzugreifen. Schnittstellen werden nur wenige angeboten. Gängige Tools wie Office 365 können jedoch über Zapier verknüpft werden. Ein weiteres Feature ist das Webformular von Infusionsoft CRM.

Die Einarbeitung in Infusionsoft CRM ist recht aufwendig, da die Bedienung im Vergleich zur Konkurrenz umständlicher sein kann. Für den Anfang bekommen Anwender gegen eine Einrichtungsgebühr einen Coach zugeteilt, der sie unterstützt. Darüber hinaus stehen Mitarbeiter vom Support mit hilfreichen Tipps zur Verfügung. Auch können kostenlose Webinare in Anspruch genommen werden. Einfache und häufig gestellte Fragen lassen sich in den FAQs finden. Vor einer Entscheidung für Infusionsoft CRM ist zu bedenken, dass Infusionsoft CRM für Unternehmen, die nicht aus dem E-Commerce kommen, sehr unflexibel sein kann.

Leider steht Infusionsoft CRM aktuell für Unternehmen aus Deutschland nur auf Englisch zur Verfügung. Dies gilt auch für den Support, welcher lediglich auf Englisch in Anspruch genommen werden kann.

Der Preis von Infusionsoft CRM ist an die individuellen Anforderungen im Unternehmen angepasst. Preislich liegt ein User bei ab 99 $ im Monat für bis zu 500 Kontakte ohne E-Commerce und Sales Pipeline und bis 497 $ im Monat für bis zu 50.000 Kontakte mit E-Commerce und Sales Pipeline. Unternehmen mit mehr als 50.000 Kontakte können sich zusätzliche Pakete dazu buchen.

Einige wichtige Pros zusammengefasst:

  • Sehr großer Funktionsumfang
  • Viele Möglichkeiten zur Automatisierung
  • Einfache Gestaltung von Landingpages
  • Spezielle für Unternehmen im E-Commerce
  • Kampagnenmanagement
  • Dubletten werden beim Import erkannt
  • Visitenkartenscanner

Einige wichtige Kontras zusammengefasst:

  • Es fallen zusätzliche Einrichtungsgebühren an
  • Intensive Einarbeitung ist notwendig
  • Aktuell ist das Tool nur auf Englisch verfügbar
  • Kein Rechenzentrum in der EU/Deutschland
  • Anzahl Kontakte ist auf 50.000 limitiert
  • Vertragslaufzeit von mindestens 12 Monaten
  • Preis ist recht hoch als Lösung für KMU

Einen aktuellen Anbietervergleich finden Sie hier.