Worin unterscheiden sich sehr erfolgreiche von durchschnittlichen Außendienst-Mitarbeitern?

  1. Sie erkennen und eliminieren Sackgassen frühzeitig. D. h.: Das Wissen über den Lead und den Kunden ist so präzise und umfangreich, dass sie Verkaufschancen richtig einschätzen können.
  2. Die erfolgreichen AD-Mitarbeiter sind mehr beim Kunden, sie führen dadurch mehr Verkaufsaktionen durch. D. h.: Sie reduzieren Zeitfresser wie den Besuch unwichtiger Kunden und Verwaltungsarbeit. Sie konzentrieren sich auf die wirklich wichtigen Leads und Kunden.
  3. Sie wissen, welche Verkaufsaktionen besonders effektiv sind und setzen diese ein. D. h.: Sie kennen den Bedarf sowie die passenden Argumente und haben Antworten auf potenzielle Einwände.
  4. Sie passen die Verkaufsaktion sowohl an die KPIs der Interessenten als auch an die Customer Journey an. D. h.: Neben dem Bauchgefühl steuern bzw. controllen sie sich selbst, kommunizieren über mehrere Kommunikationskanäle, lassen sich von Marketing, Produktion oder Einkauf und Service optimal unterstützen.

Diese nicht ganz neue Erkenntnis nimmt absolutdata zum Anlass, um auf den Einsatz ihrer Predictive Technologies hinzuweisen. Aber dies nur am Rande.

Diese vier Erkenntnisse – gelten sie nur für Außendienstmitarbeiter? Sicher nicht!

CRM-Systeme helfen auch Ihnen, aus durchschnittlich erfolgreichen Verkaufs-Aktivitäten sehr erfolgreiche Aktivitäten zu machen.  

CRM-Systeme

  • erkennen, welche Kunden unwirtschaftlich sind.
  • unterstützen situativ und gezielt die Verkaufsaktionen.
  • bewerten die Effektivität der eingesetzten Kanäle und Kampagnen.
  • helfen kundenorientiert zu handeln und die Strategie erfolgreich umzusetzen.

Haben Sie Interesse zu erfahren, was CRM-Systeme für Sie leisten können?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! info@1a-relations.com

———-

Möchten Sie künftig kostenlos 2 x monatlich von Informationen, Analysen und Kommentaren zu Software-Produkten sowie Ereignissen rund ums Thema CRM profitieren? Dann gleich hier anmelden!

 

Share