Featured Video Play Icon

Totgesagte leben länger. Das gilt auch für Lotus Notes und Domino

Tot gesagte leben länger. Das gilt auch für Lotus Notes und Domino

Vor ein paar Jahren war es völlig unklar, wie lange es noch Lotus Notes und den Domino Server geben wird. Es war bei IBM verdächtig still geworden. Dann kam Mitte 2019 der Verkauf dieser Produktsparte von IBM an HCL. Und ein Jahr später, siehe da, der schlafende Riese ist wieder auferstanden. Daher heute: Das Neueste von HCL, Lotus Notes und Domino.

HCL_Lotus Domino_Logo

Gedys Intraware ist einer der wenigen großen CRM-Anbieter mit Lotus Notes Erfahrung. Zum Update bietet Gedys Intraware rund um Lotus Notes und Domino verschiedene Webinare an.

  1. HCL Domino Online Meeting Integration
    mit exklusiven Einblicken in die neue Domino Online Meeting Integration (DOMI)
    am 02.06.2021 um 10:30 Uhr
    Hier geht es zur Anmeldung
  2. Exklusive Insights über Domino V12 und HCL Sametime
    am 10.06.2021 um 10:30
    Hier geht es zur Anmeldung

Was gibt es sonst noch für Infos zu dem Neuesten von HCL, Lotus Notes und Domino?

Das Video ist von Ende 2020, es zeigt die geplante Roadmap zur v12.

Auf dem Blog der Gedys Intraware kann man sich laufend informieren. Die News von HCL werden dort allen zur Verfügung gestellt. Auf einer Seite von HCL gibt es umfassende Infos über die Produkt- und Service-Landschaft. Wobei sich inzwischen der Name von Lotus Notes auf HCL Notes verändert hat. Die V12-Version für Domino finden Sie hier.

Alles in allem, sehr spannend zu beobachten. Denn auch in unserer Kundschaft gibt es glühende Verehrer von Lotus Notes, äh, HCL Notes und Domino-Server. Insofern sind wir gespannt, welche Features der V12 besonders gut ankommen. Die Fangemeinde ist es auch.

Newsletter