Zoho CRM

CRM-Software: Zoho CRM im Überblick

579

Zoho CRM bietet viele Funktionen in puncto Multi-Channel-Management, Automatisierung, Analysen, Anpassungen, Prozesse, Pipeline, Kollaboration und Sicherheit. Es gibt Möglichkeiten der Anbindung von Lösungen von Drittanbietern über Schnittstellen und eine App ermöglicht die mobile Verfügbarkeit.

Für bis zu drei User ist die CRM-Software von Zoho in einer kostenlosen Version verfügbar. Hier sind jedoch nur Standardfunktionen enthalten und das System kann nicht über den CRM-Marketplace von Zoho erweitert werden.

Der Marketplace bietet viele Anwendungen von komplementären Anbietern und ist sehr übersichtlich aufgebaut. Es kann nach vielen verschiedenen Kriterien gefiltert und gesucht werden. Das sind Kriterien wie Bewertung, ob kostenlos erhältlich oder bezahlt, oder auch verschiedene Kategorien wie Marketing, Kollaboration oder Analytics.

Bei jährlicher Abrechnung ist Zoho in vier verschiedenen Varianten erhältlich. Zu den in der Tabelle gezeigten drei Varianten kommt noch die Ultimate-Variante für 100 € pro User im Monat hinzu, welche alle Funktionen aus der Enterprise-Version enthält, aber beispielsweise der Premium Support schon enthalten ist. Der Premium Support kann in der Professional- und Enterprise-Version kostenpflichtig hinzugebucht werden. Auch eine monatliche Abrechnung ist bei allen Varianten möglich. Dies kostet dann jedoch mehr.

Ansonsten bestehen die Unterschiede zwischen den jeweiligen Varianten in der Anzahl der enthaltenen Funktionen und, wie an den Beispielen in der Tabelle zu sehen ist, in den Staffelungen an Limitierungen. Dies kann eine Auswahl für Unternehmen schwieriger gestalten, da dafür bekannt sein sollte, welche Funktionen in welchem Umfang benötigt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass im Standardpaket das Zoho Mail-Add-on sowie das Plug-in für die Integration von Microsoft Outlook und Office nicht enthalten sind.

Preispakete Zoho CRM

Spannend sind bei Zoho derzeit besonders die neuen Funktionen, die mithilfe von künstlicher Intelligenz funktionieren. Diese sind unter dem Begriff ZIA zusammengefasst. ZIA steht für Zoho Intelligence Assistance. ZIA soll beispielsweise Vorhersagen zur Lead-Konvertierung und Vorhersagen zum Vertragsabschluss treffen, oder auch Erinnerungen an Termine geben und die besten Uhrzeiten zur Kontaktaufnahme vorschlagen. Die Funktionen sind zum Teil ab der Enterprise Edition enthalten. Alle stehen jedoch erst in der Ultimate-Version zur Verfügung. Da dieser Teil noch sehr neu ist, werden die verschiedenen Funktionen dazu erst stufenweise eingeführt. Auch der Sprachbot, ZIA voice, ist bisher nur in Englisch verfügbar. Jedoch werden diesbezüglich in Zukunft bestimmt noch einige Erneuerungen hinzukommen.

Einige wichtige Pros zusammengefasst:

  • Viele Funktionen möglich
  • Umfangreicher Marketplace
  • Neue Entwicklungen –  Investition in die Zukunft (ZIA)
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Zoho Campaign als Kampagnen-Management-Tool

Einige wichtige Kontras zusammengefasst:

  • Im Standard Zoho Mail und Plug-in für Office und Outlook nicht enthalten

Wir werden uns aufgrund unseres Besuchs am CEBIT-Stand von ZOHO bald ausführlich Zoho zeigen lassen und nächsten Monat darüber berichten.

Einen aktuellen Anbietervergleich finden Sie hier.


TAG