Dashboards & Data Visualization Software: Databox im Überblick

52

Databox ist ein Cloud-basiertes Business-Analyse-Tool, mit dem der Nutzer benutzerdefinierte Analyse-Dashboards erstellen kann.

Es bringt das Thema Business-Intelligence auf das Mobiltelefon. Databox wurde 2012 während der TechStars Boston von den Serien-Unternehmern Davorin Gabrovec und Vlada Petrovic gegründet. Beide wissen , dass je schneller ein Unternehmen wächst, mehr Tools und Cloud-Apps eingesetzt werden und mehr Daten entstehen. Deshalb bauten sie Databox auf, um den Nutzern als auch dem CEO zu helfen, das Wesentliche im Blick zu behalten.

Nutzen

Database lässt sich mit folgenden CRM Datenquellen verbinden: Hubspot, Pipedrive, Salesforce, Intrix und ProsperWorks. Hierdurch können CEOs und Entscheider individuelle, wöchentliche Reportings oder eine tägliche Scorecard mit gewünschten Kennzahlen anzeigen lassen. Plötzliche Änderungen oder starke Schwankungen werden über Push-Benachrichtigungen innerhalb der App automatisch generiert und angezeigt. Diese können mit den Teamkollegen geteilt und diskutiert werden.

Database stellt seinen Kunden Daten zur Verfügung, die zu groß sind, um sie per E-Mail zu versenden oder aber besonders geschützt werden müssen, z. B. vertrauliche Informationen. Daten, die nur einmalig ausgetauscht werden müssen, erhält der Empfänger, ohne dass er dafür ein Benutzerkonto einrichten muss.

Entwickler sollten die eigene API von Databox im Blick behalten, da sich mit ihr eigene Datenschnittstellen programmieren und sie sich in die App einbinden lässt.

Kosten

Als Anhaltspunkt sind hier zum Überblick die Preiskategorien dargestellt.

Forever 0 $/Monat sehr stark eingeschränkte Funktionen, z. B. 3 Dashboards täglich
Basic 49 $/Monat eingeschränkte Funktionen, z. B. 10 Dashboards stündlich
Plus 99 $/Monat eingeschränkte Funktionen mit SQL and Database Integration
Business 248 $/Monat alle Funktionen, z. B. 50 Dashboards stündlich

Fazit

Databox ist ein Datenspeicher, auf den Nutzer über das Internet zugreifen. Mit ihm kann der Nutzer  auch externen Personen Daten zur Verfügung stellen.  Zur Anwendung ist lediglich ein Webbrowser und ein Internetzugang notwendig. Das Tool wurde für Vermarkter, Analysten und CEOs entwickelt und bietet „Ein-Klick-Integrationen“ mit vielen Cloud-Services und Datenbanken für den Import, sowie eine API für benutzerdefinierte Integrationen. Nutzer können mit einem Drag-and-Drop-Editor und Daten aus verschiedenen Quellen KPI-Dashboards erstellen. Die Databox-App für iOS und Android zeigt zur vorgegebenen Zeiten Scorecards , Messwerte, Veränderungen und Trends direkt auf dem Handy an.

Bildquelle: Databox.com


TAG