Bitrix24

CRM-Software: Bitrix24 CRM im Überblick

Bitrix24 CRM im Portrait

Heute stellen wir Ihnen Bitrix24 CRM im Portrait vor. Da es ein sehr verbreitetes Produkt ist, bekommt es auch einiges an Raum. Lesen Sie hier das ausführliche Portrait mit vielen Details.

Wer oder was ist Bitrix24 bzw. Bitrix Intranet Portal? (Stand Juni 2020)

Bitrix24 ist eine der umfangreichsten Software-Systeme auf dem CRM-Markt. Sie gehört dem russischen Unternehmen Bitrix Inc., welches Standorte in mehreren Ländern hat. Aktuell nutzen mehr als 5 Mio. Organisationen in 225 Ländern (Quelle: eigene Angaben) die Software. Vor ca. 2 Jahren waren es noch 3 Mio. Organisationen. Zum 26.06.2020 dem neuen Release sind es inziwschen sogar 7 Mio. Organisationen.

Es besitzt ein Partnernetzwerk von ca. 12.000 Partnern und beschäftigt selbst ca. 200 Mitarbeitern. Das Software-Haus wurde 1998 von 5 Gründern um Dmitry Valyanov, dem heutigen Präsidenten gegründet. Das Gründungsteam (Dmitry Valyanov, President, Co-Founder; Sergey Rizhikov, Chief Executive Officer, Co-Founder; Vadim Dumbravanu, Vice President Technology, Co-Founder; Yury Tushinsky, Chief Technical Officer, Co-Founder; Alexey Sidorenko, Business Development Director, Russia&CIS, Co-Founder) hat heute seinen Sitz in Alexandria im US-Bundestaat Virginia.

Am 26.06.2020 fand die Releasepräsentation für die neue Software Bitrix24.London statt.

Bitrix24.London: Unter diesem Link kann jeder sich die Präsentation auf YouTube anschauen. Kunden bzw. Anwender und Konkurrenten sind sicher gespannt auf die Informationen, was sich in den letzten Wochen entwickelt hat. Auch gibt es schon Antworten auf die Corona-Herausforderungen. Welche Tools/Features sind neu bzw. neue Funktionen ergänzen die bisherige Software? Welche Module, Tools/Features für CRM wurden verbessert oder erweitert?

Bitrix24 CRM im Portrait:
Welche Kunden spricht das Software-Unternehmen mit dem CRM-Produkt, dem Bitrix24 Intranet Portal, an?

Vor allem für kleine Unternehmen und Teams bietet Bitrix24 eine kostenlose Software. Derzeit (Stand 26.06.2020) kann ein Unternehmen eine Lizenz in unbegrenzter Zahl mit eingeschränktem Funktionsumfang kostenlos benutzen.

In Summe bietet das gesamte Software-Paket, welches der Anbieter auch als „Bitrix Intranet Portal“ anbietet, folgende Kernfunktionalitäten bzw. liegt der Schwerpunkt der Bitrix Intranet Software liegt auf folgenden Funktionen:

  • Kommunikation und Information
    mehr als 35 Intranet- und Social-Collaboration-Tools für schnelle Kommunikation im Team und zwischen Mitarbeitern,
  • Projektmanagement: für übersichtliche Aufgaben und Projekt-Verwaltung und produktives Projektabwicklung
  • CRM bzw. Customer Relationship Management (inkl. mobiler Funktionalitäten)
  • Contact Center für und effiziente Kundenbetreuung
  • Portal, Intranet, Extranet, Websites und E-Commerce-Funktionen und Anbindungen
  • Personalverwaltung sowie umfangreiche Administrationstools.

Das Social Intranet-Tool, welches früher Bitrix Intranet Portal genannt wurde, kann der Kunde sowohl als on-premise (auf dem eigenen Server-Netzwerk) als auch aus der Cloud nutzen. Die jüngste Version kam 2012 als Relaunch auf den Markt.

An der on-premise-Version kann der IT-Verantwortliche eigene Entwicklung durchführen, denn der Source Code wird offengelegt. Sind wir also gespannt, was zum 26.06.2020 alles Neues geboten wird. (siehe an anderer Stelle in diesem Artikel)

Social Intranet: CRM und die Integration verschiedenster Social-Media-Accounts wird großgeschrieben.

So können Anwender einfach ihre Accounts wie Twitter und Facebook via Bitrix24 bedienen. Die Arbeit mit anderen Tools wie Hootsuite oder Buffer kann somit teilweise oder ganz entfallen.

Mitarbeiter können zudem Projekte und Aufgaben festlegen, diese jemandem zuweisen und stets überwachen. Außerdem ist die Zusammenarbeit mit externen Nutzern bei bestimmten Projekten gut steuerbar. Darüber hinaus kann Bitrix24 über das eigene Intranet die Kommunikation zu einem oder mehreren Teamkollegen übernehmen. Es lassen sich auch einfach weitere Teilnehmer hinzufügen. Das erleichtert dem Kunden das Management von Aufgaben und Workflows.

Des Weiteren ist das Telefonieren, Versenden von E-Mails und das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten mit Bitrix24 möglich. Und der Anwender bestimmt selbst, wer auf das hochgeladene Dokument zugreifen oder es ändern darf.

Ändert der Anwender oder ein Teammitglied eine Datei, kann er die Änderungen nachverfolgen und, falls gewünscht, eine frühere Dateiversion wiederherstellen. Seine Dokumente werden in der eigenen bitrix24cloud gespeichert.

Hier finden Sie die ganze Liste der aktuellen Tools und Features von bitrix24.

Bitrix24 CRM im Portrait: E-Mail Kommunikation und E-Mail-Integration

Will ein Anwender E-Mails direkt (bzw. ohne Outlook) aus dem System verschicken, kann er seine IMAP- und SMTP-Einstellungen hinterlegen.auch externe E-Mail-Marketing-Tools wie Z.B. Mailchimp oder Sendpulse kann man einbinden

Für den mobilen Einsatz im CRM stehen Apps für Apple iPhone und Google zur Verfügung.

Das Tool verfügt zudem auch über eine Mobile App für Android und iOS, welche es ermöglicht, offline auf Daten zuzugreifen.

Schnittstellen und Integrationen z.B. Office oder E-Commerce

Man kann zum einen Microsoft Office 365 einbinden. Auch ein Microsoft Bot Framework ist möglich zu integrieren.

Darüber hinaus ist Bitrix24 im Bereich API sehr gut aufgestellt. Es bietet zu zahlreichen Tools Schnittstellen. Und wenn das nicht ausreicht, sind viele Erweiterungen im Bitrix24 App-Store hinterlegt. In der On-Premise-Version erhält der Anwender auch Zugriff auf den Quellcode und kann so seine eigene API programmieren.

Man kann seinen eigenen Online-Shop erstellen oder mit der offenen Schnittstelle, die Anbindung selbst programmieren. Einen Website-Builder (inkl. Site Manager) bekommt man je nach Version auch gleich dazu. Landeseiten (Landing Pages) sind damit auch direkt angebunden. Ein Unternehmen bekommt so – neben dem Social Network – recht günstig einen eigenen Kommunikationskanal aus einer Hand.

Eine paar Apps zu Zapier gibt es „oben drauf“.

Bitrix24 CRM im Portrait: Was gibt es sonst noch zu diesem CRM-Produkt zu sagen?

Die übersichtliche Benutzeroberfläche ist im Aufbau der bewährten Struktur einiger Social-Media-Plattformen nachempfunden. Der Activity Stream erlaubt über den Account bzw. Kunden eine sehr gute Übersicht. Der User bekommt hier alle internen und externen Daten an einer Stelle angezeigt. So kann der User einfach alle Änderungen nachverfolgen.

Versionen/Preise

Bitrix24 gibt es als Cloud- und als self-hosted Version. Die Daten der Cloud werden in zwei Rechenzentren von European Amazon Web Services in Frankfurt am Main gespeichert. Die Preise sind an die individuellen Anforderungen im Unternehmen angepasst.

Für das CRM in der Cloud-Version gibt es vier verschiedene Tarife (Stand: Juni 2020)

Im kostenlosen Tarif sind kostenlos beliebig viele Anwender sowie fünf Gigabyte Speicherkapazität enthalten. Das Angebot war früher bis zu 12 Nutzer limitiert. Evtl. wird sich nach einer Abmilderung von Corona dies wieder ändern.

Die weiteren Tarife bzw. Preise staffeln sich nach 2 Anwender (12 Euro im Monat) 6 Nutzer (34,50 Euro im Monat), 24 Anwender (34,50 Euro im Monat) und 50 Anwender (49,50 Euro im Monat) sowie für eine unbegrenzte Anzahl an Anwender (99,50 Euro im Monat).

Die self-hosted Version für den eigenen Server ist für bis zu 12 User ab 1.490,00 € erhältlich. Bis zu 50 User kosten in der Business-Lösung 2.990 Euro. Die Enterprise-Lösung beginnt bei 24.990 Euro. Die on-premise-Lösung kann man über ein Active Directory einbinden bzw. synchronisieren.

Zur Sicherheit hier der Link zur Preisliste. Hinzu kommen die Kosten für Wartung und Support.

Einige wichtige Vorteile von Bitrix24 CRM für Sie zusammengefasst:

  • Sehr großer Funktionsumfang + App Store
  • Schwerpunkt Kollaboration (z.B. Chat) für interne Zusammenarbeit, ein Extranet für die Zusammenarbeit mit Dritten
  • Keine intensive Einarbeitung notwendig
  • Viele Möglichkeiten zur Automatisierung und Digitalisierung
  • Sehr gute Anbindung an Soziale Netzwerke
  • Dubletten werden beim Import erkannt
  • Visitenkartenscanner-App
  • Mobile Apps für iPhone und Android
  • E-Commerce und Internet-Auftritt kann direkt angebunden werden

Wollen Sie bitrix24 mit anderen CRM-Anbietern vergleichen?

Einen aktuellen Anbietervergleich finden Sie hier.

Ein Fazit und eine Zusammenfassung:

Wenn die Zahlen von 5 Mio. Organisationen stimmen, ist Bitrix sicher einer der am weitesten verbreiteten Anbieter weltweit. Somit sind in den letzten 2 Jahren eine ganze Menge an Neukunden hinzugekommen. Da der Funktionsumfang schon heute riesig ist und ständig wächst, ist es ein Produkt, welches in kleineren und mittleren Unternehmen vor einer CRM-Software-Entscheidung auf der Prüfliste stehen sollte.

Bitrix24 CRM im Portrait: Es gehört zu der Gruppe an CRM-Systemen, die sehr umfangreich sind.

Wir beobachten Bitrix nun seit ca. 6-7 Jahren. Und daher stellen wir fest: Die Entwicklungsgeschwindigkeit des Unternehmens ist sehr hoch. Bitrix entwickelt sich ständig weiter. Es kommen laufend neue Funktionalitäten oder spezifische CRM-Elemente hinzu. Die Suite wird also immer mehr komplettiert. So dass man durchaus den Namen „Das kleine Salesforce“ als Label vergeben kann. Man erhält als User einen kompletten digitalen Arbeitsplatz mit voller Kontrolle. Ob man die vielen Möglichkeiten überhaupt ausnützt, das ist die andere Frage.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist extrem gut. Ein kostenloses CRM zum Einstieg ist sehr verlockend. Selbst innerhalb der kostenlos-Version sind schon gute Features enthalten. Insofern, wenn man ein Tool für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sucht, dann gehört bitrix24 in die Long List.

Eine vermeintliche Schwachstelle ist das sehr kleine Partnernetzwerk im deutschsprachigen Raum.

Dennoch ein Partner könnte bei einer Implementierung einer Lösung auf dem eigenen Server mit der entsprechenden VMWare (Info zu Virtual Appliance für Windows und Linux) hilfreich sein. Da haben die Konkurrenten sicher einen Vorsprung.

Die Cloud-Lösung, die nicht ganz so flexibel zu customizen ist, bietet dennoch ein umfangreiches Set an Features.

Weitere Informationen zu bitrix24 finden Sie hier. 

Wie man eine Software auswählt können Sie hier lesen. Spezielle Anforderungen an eine CRM-Software ist hier beschrieben.

Bitrix24 CRM im Portrait: Wie startet man am besten mit diesem System?

In einem Workshop sollte man sich Gedanken machen, welche Anforderungen man mit bitrix24 zuerst umsetzt. Machen Sie sich ein Bild der kostenlosen Möglichkeiten und prüfen Sie das Look&Feel. Erstellen Sie sich eine eigene, interne Roadmap. Wie eine Einführung aussehen kann, lesen Sie hier. Wir helfen gerne bei der Erstellung dieser Roadmap und begleiten Sie zur Sicherheit als Sparringspartner.

Ist es Marketing oder Vertrieb bzw. das Lead-Management? Zuerst einen Lead anlegen und dann diesen und dann die weiteren, neuen Leads anlegen bzw. verwalten? Geht es zuerst um das Thema Zusammenarbeit, dann empfiehlt es sich die Intranet-Funktionen im Intranet-Portal zu aktivieren.

Der Activity Stream zeigt einem, wer was an welchem Kunden gemacht, erledigt etc. hat. Im Chat können ohne den Einsatz von E-Mail kurz und knapp Informationen ausgetauscht werden. Wiederkehrende Aufgaben kann man als kleinen Workflow anlegen. Nutzt man die Funktionen des Projektmanagements. Alles ist in der Plattform Bitrix24 CRM integriert. Man erspart sich mit dem Einrichten des Cloud-Speichers auch die Anbindung von weiteren Cloud-Dienstleistern. Ob das die Schnelligkeit der Datentransfers bzw. Aufruf der Webseiten beschleunigt, wäre noch von uns zu prüfen.

Auf jeden Fall sollten Sie sich vorab Gedanken machen, welche Ziele Sie mit welchem Feature erreichen wollen. Wie digital soll das Unternehmen im 1. bzw. nächsten Schritt werden? Passt das Feature so, wie es zur Verfügung steht? Kann man es Customizen? Wer hilft beim Customizen? In der on-premise-Lösung sind Sie flexibler. Dazu benötigen Sie jedoch auch eigenes Personal oder fremde Hilfe, die dieses Lösung „zum Fliegen bringen“.

———-

Möchten Sie künftig kostenlos 2 x monatlich von Informationen, Analysen und Kommentaren zu Software-Produkten sowie Ereignissen rund ums Thema CRM profitieren? Dann gleich hier anmelden!